Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
AGs und Betreuung
Eltern
Europaschule
Europaschule
CertiLingua
Veranstaltungen zum_Europatag
Europa macht Schule
Europabezogene_Veranstaltungen
Erasmus+
Auslandspraktikum
Europäisches_Jugendparlament
Regionale Auswahlsitzung_Eichstätt 2019
Regionale Auswahlsitzung_Berlin 2018
Regionale Auswahlsitzung_Frankfurt 2017
Regionale Auswahlsitzung_Eckernförde 2016
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2015
Regionale Auswahlsitzung_Ahaus 2014
SG-Delegation in_Lillehammer 2013
Nationale Auswahlsitzung_Kiel 2013
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2013
Nationale Auswahlsitzung_Berlin 2012
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2012
68. Internationale Sitzung_Zagreb 2011
Nationale Auswahlsitzung_Schwerin 2011
Nationale Auswahlsitzung_Würzburg 2010
SG-Delegation in Bergen_2010
EYP in der Schule_2010
Europabezogene_Wettbewerbe
Fremdsprachenzertifikate
Simulation des Europäischen_Parlaments
Diverses
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Lernplattform

Die Nationale Auswahlsitzung 2011 in Schwerin

Dank ihres großen Einsatzes in der Ausschussarbeit und zahlreichen qualitativ hochwertigen Beiträgen in der Vollversammlung hat die Delegation des Stadtgymnasiums bei der Nationalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Schwerin vom 27.4.-1.5.2011 den Sieg davongetragen und vertritt nun die Bundesrepublik Deutschland auf der internationalen Sitzung der besten Delegationen Europas in Zagreb vom 30.9.-9.10.2011.

Für diesen Erfolg gehen herzliche Glückwünsche an folgende Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12: Maya Runte, Katharina Moosig, Sandra Schmitz, Wiebke Jordann, Caroline Brenski, Peter Henken-Mellies, Lukas Zelesinski und Lars Oetermann (v. l.).

Bereits im Vorfeld bedeutete die dritte Qualifikation einer SG-Delegation für das Finale eine starke Leistung. In der ersten Wettbewerbsrunde verfassten die von Herrn Reuter betreuten Schüler eine Resolution zur Frage der Religionsfreiheit in der EU, um sich so für die Nationale Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments zu qualifizieren.

Schauplatz der Nationalen Auswahlsitzung war Schloss Dreilützow und das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin , wo sich Schülergruppen von zwölf Schulen aus dem ganzen Bundesgebiet in verschiedenen Ausschüssen mit der Zukunft der Europäischen Union auseinandersetzten, Resolutionen verfassten und diese abschließend debattierten. Dank zweier ausländischer Gastdelegationen aus Dänemark und Slowenien sowie Moderatoren aus dem europäischen Ausland und des Umstands, dass als Arbeitssprachen Englisch und Französisch zu verwenden waren, konnten die Schülerinnen und Schüler bereits bei dieser Veranstaltung internationales Flair erleben.

Abgesehen von der Ausschussarbeit und der abschließenden General Assembly kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. Das Teambuilding mit vielen lustigen Spielen und Aufgaben brach am Anfang das Eis und ermöglichte es den Komitees, die sich jeweils aus einzelnen Schülern der verschiedenen Schulen zusammensetzten, einander besser kennen zu lernen. 

Ferner konnte sich jeder im Rahmen des Regio Village am ersten Abend über die Herkunftsregionen der einzelnen Schuldelegationen informieren und einige kulinarische Besonderheiten probieren.

Sightseeing in Schwerin und viele andere Aktivitäten machten letztlich die fünf Tage in und um Schwerin zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch den verschiedenen Sponsoren, die die Detmolder Delegation finanziell oder mit Sachspenden unterstützten.