Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
Arbeitsgemeinschaften
Eltern
Europaschule
Fahrten und Austausche
Straßburgfahrt der 7. Klassen
Klassenfahrten der 6. Klassen
Spanienaustausch
Klasse 9m bei ....
Fahrtenprogramm
England-Fahrt
Finnlandaustausch
Australienaustausch
Latein-Exkursionen
Archiv (Fahrten)
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Übermittagbetreuung
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Lernplattform
Sie befinden sich hier: Fahrten und Austausche / Finnlandaustausch / 

Finnlandaustausch 2017

Finnland-Fahrt vom 15.09.2017 - 23.09.2017

Auch in diesem Jahr fand der alljährliche Finnlandaustausch in unsere Partnerstadt Savonlinna statt. 17 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und zwei Lehrerinnen (Frau Brinkmann und Frau Pagnotta) konnten von dem 15. bis 23. September Einblick in das finnische Schulsystem sowie in die finnische Kultur erhalten.

Bevor die Schülerinnen und Schüler jedoch ihre Gastfamilien kennenlernten, erkundeten sie 1½ Tage Helsinki. Eine Felsenkirche, der Senatsplatz, das Sibeliusdenkmal und die Festungsinsel Suomenlinna konnten bei größtenteils sonnigem Wetter besichtigt werden. Mit einem Zwischenstopp im Wissenschaftsmuseum Heureka ging es dann mit aufgeregten Schülerinnen und Schülern am dritten Tag nach Savonlinna.

Bei meist trockenem aber schon recht kaltem Wetter verflog der Austausch mit einem facettenreichen Programm. Die Woche begann am Montag mit einer Besichtigung der Burg Olavinlinna und am Dienstag mit einer Führung durch das Holzmuseum Lusto sowie einem Besuch der größten Holzkirche der Welt in Kerimäki. Am Mittwoch wurden wir von dem Bürgermeister herzlich willkommen geheißen. Außerdem lernten die Schülerinnen und Schüler „Finnisches Baseball“, wobei sie nach anfänglichen Verständnisschwierigkeiten sehr viel Spaß hatten. Der Donnerstag gestaltete sich (auch) sehr sportlich: Wir umruderten die Stadt Savonlinna mit Ruderboten aus Holz. Dabei war eine gute Absprache und viel Ausdauer notwendig. Am Freitag endete die Woche mit einem gemeinsamen Backen von „pulla“ (Zimtschnecken). An dem letzten Abend tanzten die finnischen und deutschen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam Lied- und Traditionstänze. Die gute Stimmung am Abend rundete die gelungene Woche sehr gut ab.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich ihre Austauschpartner im März 2018 bei dem Gegenbesuch wieder zu sehen und ihnen Detmold zu zeigen.

 

 

Finnlandaustausch 2016

Seit Jahren ist der Austausch des Stadtgymnasiums mit der Talvisalon Koulu in der Partnerstadt Savonlinna/Finnland Tradition. Wie auch in den letzten Jahren fand er zu Beginn des Schuljahres vom 02. bis 11. September 2016 statt.

Eine ausgewählte Gruppe von insgesamt 10 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 machten sich zunächst Richtung Helsinki auf, um für drei Tage die Hauptstadt zu erkunden. Die geführte Stadtbesichtigung und der Besuch der als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragenen Insel Suomenlinna ließen auch noch etwas Freizeit, bevor es - natürlich verbunden mit einem Zwischenstopp im Wissenschaftsmuseum Heureka - nach Savonlinna zu den Gastfamilien ging, die schon ungeduldig an der Schule warteten.

Bei meist sonnigem und trockenem Wetter machte das zusammengestellte Programm außerhalb der Unterrichtszeit allen Freude. Zunächst wurden die deutschen Schülerinnen und Schüler zusammen mit den begleitenden Lehrerinnen Frau Pagnotta und Frau Rosa vom Bürgermeister herzlich willkommen geheißen. Weitere Highlights waren die Besichtigung der Burg Olavinlinna, ein Besuch der größten Holzkirche der Welt in Kerimäki und eine Führung durch das Holzmuseum Lusto. Aber auch finnisches Baseball und das gemeinsame Backen von "Pulla" fehlten nicht. Abgerundet wurde das Programm durch eine Bootsfahrt auf dem Saimaa-See bei strahlendem Sonnenschein.

Insgesamt konnten sich alle für die schöne Zeit in Savonlinna bedanken. Kiitos!

Der Gegenbesuch der Finnen im April 2017 wird freudig erwartet, um den finnischen Schülerinnen und Schülern Detmold zeigen zu können.

Austausch Finnland 2015/16

Schüler des Stadtgymnasiums besuchen finnische Schüler

Vom 20- bis 31. August fand der diesjährige Finnlandaustausch statt.
Zunächst verlebten die 13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 ein sehr sonniges Wochenende in Helsinki. Es standen unter anderem eine Bustour durch die Stadt mit Stopps beim Felsendom, dem Olympiastadion, dem Senatsplatz und dem Sibeliusdenkmal an. Ebenfalls wurde die Festungsinsel Suomenlinna besucht.

Am Sonntagmorgen ging die Reise weiter nach Savonlinna. Die Schülerinnen und Schüler wurden vom Hotel mit dem Bus abgeholt. Auf dem Weg wurde das Mitmachmuseum Heureka besucht. Auch in Savonlinna erwartete die Gruppe strahlender Sonnenschein und ein abwechslungsreiches Programm: Vormittags besuchten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Austauschschülern den Unterricht.Nachmittags stand Rudern mit Kirchenbooten auf dem Saimaa-See, der Besuch des Waldmuseums und der weltweit größten Holzkirche sowie die Besichtigung der Burg Olavinlinna an. Die deutschen Schülerinnen und Schüler wurden mit den begleitenden Lehrkräften Katharina Wiegelmann und Caroline Rüsing am Mittwoch herzlich im Rathaus empfangen. Zunächst stellte der Bürgermeister Savonlinnas seine Stadt vor. Im Anschluss wurde die Gruppe aus Detmold zu einem kleinen typisch finnischen Imbiss geladen.

Bevor die Schülerinnen und Schüler am Samstag einen ganzen Tag in den Familien verbrachten, wurde am Freitag von den finnischen und deutschen Schülerinnen und Schülern gemeinsam „Pulla“ gebacken. Am Abend trafen sich alle deutschen und finnischen Austauschschülerinnen und –schüler mit Eltern und Lehrern zu einem gemeinsamen Abschiedsessen in der Schule.