Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
AGs und Betreuung
Eltern
Europaschule
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Förderkonzept
Tutorenring
Begabtenförderung
Selbstlernzentrum
Lerncoaching
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Lernplattform
Sie befinden sich hier: Förderung / Begabtenförderung / 

Begabtenförderung am Stadtgymnasium

Im Rahmen des Förderkonzeptes bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten der Begabtenförderung am Stadtgymnasium. Zum einen die Teilnahme an allgemeinen Förderangeboten, die SchülerInnen in ihren Stärken zusätzlich fordern (Enrichment), zum anderen die Auswahl individueller, auf die persönliche Situation des Schülers zugeschnittener Förderungsmöglichkeiten. Die unterrichtenden FachlehrerInnen und unsere Koordinatorin für Begabtenförderung beraten die SchülerInnen bei Bedarf, z.B. beim Vorliegen einer Hochbegabung, bei der Auswahl sinnvoller individueller Fördermöglichkeiten:

Enrichment-Angebote

  • Teilnahme an außerunterrichtlichen Angeboten der Schule (AGs oder angebotene Kurse, vgl. Extraseite)
  • Teilnahme an außerschulischen Wettbewerben (z.B. Matheakademie, Schüler-Adademie Mathematik, bio-logisch, Chemie entdecken, Wettbewerb Philosophie, Literaturwettbewerb, Fremdsprachenwettbewerb etc.)
  • Erwerb von Sprachzertifikaten (DELF, DELE, TOEFL) und Certilingua
  • Europäisches Jugendparlament (vgl. Extraseite)
  • Teilnahme an der Regionalakademie OWL (siehe unten)
  • Besondere Lernleistung im Abitur
  • Tätigkeit als Tutor oder Pate für jüngere Schüler (vgl. Tutorenring)
  • Auslandsaufenthalte
  • etc.


Zusätzliche Fördermöglichkeiten

  • Drehtürmodell (parallel zum Unterricht laufende Arbeit an einem Projekt)
  • Fahrstuhlmodell (stundenweise Teilnahme am Fachunterricht einer höheren Klasse)
  • Parallele Belegung von zwei Fremsprachen (Latein und Französisch)
  • Akzeleration: Überspringen einer Klasse
  • etc.


Information: Regionalakademie OWL

Bei der Regionalakademie OWL handelt es sich um ein außerschulisches Angebot zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 des Gymnasiums für den Regierungsbezirk Detmold. Voraussetzung ist, dass die SchülerInnen besondere Fähigkeiten besitzen, die sie zur Teilnahme an einem der angebotenen Workshops besonders befähigen. Sie werden daraufhin durch ihre Fachlehrerinnen und Fachlehrer für die Regionalakademie empfohlen.

Es werden Workshops zu verschiedenen Themengebieten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Technik, Kunst und Musik angeboten. So gab es in den vergangenen Jahren z.B. Workshops zu den Themen Theater, Medienkompetenz, Oper, Meeresbiologie und Bionik, Umweltschonende Mobilität, Energieversorgung, Historische Forschungen im Kloster Corvey.

Auch das Stadtgymnasium war mit einer großen Anzahl an TeilnehmerInnen vertreten.