Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
AGs und Betreuung
Eltern
Europaschule
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Veranstaltungen
Sportfest
Tag der offenen Tür
Weihnachtsaktionen
Winterball
TNF
Konzerte
Lesungen
Sonstige
Schüler der Q1 machen ihren Rettungsschwimmerschein
Prof. Dr. Hurrelmann besucht das Stadtgymnasium
Altschülertreffen
Unternehmenseinblicke im Business English Kurs der Q1
Ehemaligentreffen 2018
Stadtradeln
Vernissage der Q2 Kunstkurse 2018
Schülerakademie_Mathematik (SAM)
Q1 Literaturkurs
Wettbewerbe
Lernplattform
Sie befinden sich hier: Veranstaltungen / Sonstige / Altschülertreffen / 

Altschülertreffen am 27.12.2018

Es war ein Testballon, der sich gelohnt hat. Am 27.12.2018 fand in der Aula das erste jahrgangsübergreifende Altschülertreffen am Stadtgymnasium statt, zu dem sich gleich ca. 300 ehemalige Schülerinnen und Schüler einfanden. Vertreten waren 25 verschiedene Abiturjahrgänge, der älteste darunter Abitur 1974. Es wurden alte Kontakte neu geknüpft, neue Bekanntschaften geschlossen, Fotos auf den alten Sitzplätzen gemacht, Erinnerungen ausgetauscht, gegessen, getrunken und viel gelacht. Die Grundstimmung war mehr als positiv und die einheitliche Meinung lautete: „Das muss unbedingt wiederholt werden!“ Und da es ein Testballon war, haben wir unsere Gäste bezüglich der Terminwahl befragt. Von 192 abgegebenen Stimmen waren 184 für den bereits gewählten Termin, den 27. Dezember. Jetzt werden wir innerhalb der Schule darüber nachdenken, in welcher Taktung wir dieses Treffen stattfinden lassen wollen und können – dann hoffentlich mit deutlich stärkerer Beteiligung seitens der (auch ehemaligen) Lehrerinnen und Lehrer.

Weiterhin durfte darüber abgestimmt werden, für welches schulische Projekt das Plus an Einnahmen verwendet werden soll. Dank großzügiger Bezahlung von Getränken und Currywürsten konnte ein Plus von 400,15 € erzielt werden, die aufgrund der Abstimmung in die Umsetzung einer neuen Sitzgelegenheit im Bereich des Foyers (82 Stimmen; Lerninseln 72; Rucksackfächer Mensa 13) fließen werden. Die Ausmessung des Bereiches ist bereits erfolgt, wir warten nun auf den Designvorschlag.

Ein herzlicher Dank an die ehemaligen und aktuellen Schülerinnen und Schüler, die diesen Abend organisiert und durchgeführt haben!